Logo Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Junge Freunde: 27. Oktober 2021, 19-20:30 Uhr | ausgebucht
Am Fenster

Johannes Vermeer: Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster, um 1657-1659 | © SKD | Gemäldegalerie Alte Meister | Foto: Wolfgang Kreische 

MITTWOCH, 27.10.2021, 19:00 Uhr und 19:30 Uhr

JUNGE FREUNDE: Am Fenster.

Treffpunkt: Gemäldegalerie Alte Meister | Foyer

Eintritt: Mitglieder 3€ / Gäste 5€ 

Liebe JUNGE FREUNDINNEN und FREUNDE,

nach vier Jahren der Restauration ist das Brieflesende Mädchen am offenen Fenster von Johannes Vermeer wieder ausgestellt - und es hat sein Aussehen grundlegend verändert und muss neu betrachtet und gelesen werden.

Vermeer. Vom Innehalten zeigt zehn der weltweit noch 35 erhaltenen Werke des Künstlers. Kunstvermittlerinnen Liane Richter und Angelika Schönfeld führen Euch durch die Ausstellung, die im Zusammenspiel mit über 50 weiteren Werken der holländischen Genremalerei die bislang größte Vermeer-Ausstellung in Deutschland ist. Erfahrt auf dem Rundgang auch welche Auswirkungen die Restaurierung auf die Interpretation des gesamten Schaffens Vermeers haben. Lasst Euch das nicht entgehen!

Aufgrund des großen Interesses an der Ausstellung wurden die Öffnungszeiten verlängert. Daher findet diese Führung während der regulären Öffnungszeiten statt.

Bitte meldet Euch bis zum 25.10. für eine der beiden Führungen per Mail an: freunde@skd.museum.  

The early bird gets the worm!

Wir freuen uns auf Euch!

Das Team der JUNGEN FREUNDE / Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Durch Eure Teilnahme erklärt Ihr Euch mit einer möglichen Veröffentlichung von Bildmaterial der Veranstaltung einverstanden.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität: Wir bitten Euch, die aktuellen Hygieneregeln zu beachten. Dazu zählt das Abstandhalten (mindestens 1,5m zu allen Personen, die nicht in einem Haushalt leben) und das verpflichtende Tragen einer medizinischen Maske in geschlossenen Räumen. 

Die Teilnahme ist nur nach Vorlage eines tagesaktuellem negativen Corona-Schnelltestergebnisses möglich. Ausgenommen sind vollständig geimpfte und genesene Personen gegen Vorlagen des entsprechenden Nachweises. Die Teilnehmerzahl pro Führung ist begrenzt.