Logo Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Willkommen bei den Freunden der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden e.V.

Kunst braucht Freunde! Mit Ihrer Mitgliedschaft treten Sie ein in ein Netzwerk von Unterstützern, die die Museen durch Mitgliedsbeiträge, wirtschaftliche Vernetzung und persönliches Engagement fördern. Ankäufe, Restaurierungen und Forschungsprojekte werden realisiert und die öffentliche Wirksamkeit gestärkt. Innerhalb des 1.800 Mitglieder starken Vereins bauen die Freunde einen Stifterkreis auf und verfolgen das Ziel, alljährlich zeitgenössische Kunst für die Museen anzukaufen. Zu diesem Zweck werden Künstler*innen eingeladen, sich mit den Sammlungen des Museumsverbundes auseinanderzusetzen und neue Werke zu schaffen.

Mitglieder und Stifter des Freundeskreises kommen bei Eröffnungen und Sonderveranstaltungen persönlich in Kontakt und genießen viele Vorteile:

  • freier Eintritt (mit dem unter einem Dach lebendem Partner) in alle 15 Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und deren Sonderausstellungen (Historisches Grünes Gewölbe nicht mit Partner)
  • kostenloser Besuch zahlreicher Vorträge und Kunstgespräche 
  • Einladungen zu Vorbesichtigungen, Sonderführungen und Ausstellungseröffnungen
  • Zusendung des Veranstaltungsprogramms der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
  • Einladungen zu festlichen Veranstaltungen und zur Jahresmitgliederversammlung
  • Jahresgaben zum Vorzugspreis       
  • Stifter werden zusätzlich zu VIP Veranstaltungen eingeladen und vernetzen sich einmal im Jahr  

Beitritt
Satzung

Kupferstich-Kabinett

Gert & Uwe Tobias: Dresdner Lilie, 2012
Farbholzschnitt auf Leinwand , Aus der Serie Come and See Before the Tourist Will Do
Erwerbung 2012
Foto: Andreas Diesend © SKD

Erwerbungen
Kupferstich-Kabinett

Henri Toulouse-Lautrec: La Clownesse assise (Mademoiselle Cha-U-Ka-O), 1896

Lithografie in 5 Farben / 52,5 x 40,5 cm

aus der erworbenen Mappe "Elles" (12 Blätter)

Erwerbung 2003
Foto Herbert Boswank © SKD

Erwerbungen
Puppentheatersammlung

Eduard Schiffel: Brennende Mühle

handgemaltes Laterna-Magica-Bild mit Bewegungseffekt, Mitte bis zweite Hälfte 19. Jh.

Erwerbung 2006 © SKD

Erwerbungen
Gemäldegalerie Alte Meister

Juan de Arellano: Blumenstilleben

Öl auf Leinwand / 85 x 1005 cm

anteilige Finanzierung für Erwerbung 2007 © SKD

Erwerbungen
Grünes Gewölbe

Friedrich Frank: Kinderrassel mit einer Spieluhr, Hanau um 1895

Gold, Silber, Email, Edelsteine, Flussperlen, Koralle / 19,5 cm

Erwerbung 2004 © SKD