Mittwoch. 30. März 2022
17:00 Uhr
Josef-Hegenbarth-Archiv

JUNGE FREUNDE - Kunst mit uns | GEGEN WINDMÜHLEN

Die Narrenfreiheit genießen und nutzen, um sich zum Narren zu machen. Der Narr hält allen den Spiegel vor und kann sich über alles und jeden lustig machen.

Kein Wunder also, dass er selber in jeder Form von Künstlern zum Thema gemacht worden ist. Joseph Hegenbarths närrische Werke werden mit Arbeiten von Künstlern aller Zeiten ergänzt. Von Goya zu Beuys bis in die Gegenwart mit Werken der Dresdener Künstlerin Diana Ludzays.

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet Euch ab dem 21.03. bis zum 28.03. per Mail an: freunde@skd.museum

Wir freuen uns auf Euch!

Das Team der JUNGEN FREUNDE / Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Eintritt: Mitglieder 3€ / Gäste 5€

Der Eintritt ist möglichst passend vor Ort zu entrichten.

Durch Eure Teilnahme erklärt Ihr Euch mit einer möglichen Veröffentlichung von Bildmaterial der Veranstaltung einverstanden.
© Diana Ludzay | Malpokal im Staube [Ausschnitt]

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität: Wir bitten Euch, die aktuellen Hygieneregeln zu beachten. Dazu zählt das Abstandhalten (mindestens 1,5m zu allen Personen, die nicht in einem Haushalt leben) und die Pflicht zum Tragen einer medizinische Maske. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt.