Logo Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
AFTER WORK ART: Mittwoch 6. Oktober 2021, 18:30 – 21 Uhr
Träume von Freiheit

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,

um die Zeit bis zum Schwof 2022 zu verkürzen, wollen wir Sie bis Ende 2021 monatlich zu after work art einladen. Und wenn schon kein Schwof in diesem Jahr, dann wenigstens Romantik pur. Sie steht dieses Mal schon beim Ausstellungsbesuch im Mittelpunkt: Extra am Abend öffnet für kunstsinnige und neugierige Berufstätige das Albertinum seine aktuelle Sonderausstellung:

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 18:30 – 21 Uhr

Träume von Freiheit

Romantik aus Russland und Deutschland

Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Albertinum, 01067 Dresden

Einlass: Georg-Treu-Platz

Kunst aus der Romantik vor 200 Jahren verhandelte die Krise des Subjekts und den Kampf um Freiheit. Dieser Zeit des Umbruchs in Europa zu Beginn des 19. Jh. stellen die Künstler*innen einen von Gefühlen dominierten Kosmos mit revolutionärem Potential entgegen. Ihre Träume von Freiheit verbinden Individualismus mit Utopien. In Zusammenarbeit mit der Staatlichen Tretjakow-Galerie Moskau werden 120 Gemälde der Romantik aus beiden Sammlungen gezeigt. Ausstellungskurator Holger Birkholz und Maria Isserlis, wissenschaftliche Mitarbeiterin, erkunden mit uns die von Daniel Liebeskind gestalteten Schau.

Preis inkl. 1 Cocktail: 8 € für Mitglieder / 14 € für Gäste

Teilnehmer: max. 50 Personen

Anmeldung: bis 1. Oktober an freunde@skd.museum 

Wir freuen uns auf Ihre Neugier und auf die anschließende Geselligkeit im Lichthof am Abend. Hier erwartet Sie eine kleine Überraschung: Anlässlich dieser Sonderausstellung arbeiten wir mit dem  Künstler Thomas Judisch zusammen. Das Ergebnis: Caspar David Friedrich to go. Die Baumwoll-Hoddies werden in limitierter Auflage im Museumsshop im Albertinum – on demand - für 89,90 € erhältlich sein. Doch Sie erhalten einen Vorzugspreis dieser Edition: 79 € bei Bestellung am Abend. 

Herzliche Grüße in Vorfreude

Petra von Crailsheim Maria Krusche
Vorstand Geschäftsführerin        

Ihre Sicherheit und Gesundheit hat für uns oberste Priorität. Wir ersuchen Sie, die von der Gesundheitsbehörde vorgegebenen Maßnahmen tagesaktuell zu beachten. Hinweise dazu finden Sie auch unter: www.skd.museum/special-pages/corona/


Und so geht’s…

… nach der Arbeit entspannt ins Museum gehen, während einer 60-minütigen Führung die Kunst für sich entdecken und anschließend bei einem Drink Kontakte knüpfen… Dazu laden wir Sie innerhalb der Veranstaltungsreihe „AFTER WORK ART“ sehr herzlich ein und mixen Ihren Cocktail.
Eine Mitgliedschaft wird für die Teilnahme nicht gleich vorausgesetzt. Sie kann jedoch vor jeder Veranstaltung abgeschlossen werden, womit sich der Ticketpreis für den jeweiligen Programmpunkt sofort reduziert. Für eine ausgewogene Planung bitten wir um Ihre Anmeldung per Email bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung. Nach der Anmeldung zu einem unserer Programmpunkte erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung per Email. Bei uns gilt: first come, first served – Mitglieder bevorzugt. Eventuelle Restkarten werden an der Abendkasse verkauft.
… Als Gast können Sie 3 Mal im Interessentenstatus an AFTER WORK ART teilnehmen. Ab Ihrer 4. Veranstaltung ist eine Mitgliedschaft Voraussetzung für Ihre Teilnahme.